Geschrieben am 24. August 2011 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Islam, Terror, Türkei,
Kommentare (0)

Islamist ist der Türkei festgenommen

Die Bundesanwaltschaft prüft, ob der gesuchte mutmaßliche Islamist Houssain Al Malla in der Türkei festgenommen worden ist. „Wir haben entsprechende Hinweise. Ob es tatsächlich der Fall ist, wird derzeit geklärt“, sagte ein Behördensprecher in Karlsruhe und bestätigte damit zum Teil einen entsprechenden Bericht des Saarländischen Rundfunk.

Al Malla ist der Behörde zufolge dringend verdächtig, im Mai 2007 nach Afghanistan ausgereist zu sein und sich dort im Herbst der terroristischen Vereinigung Islamische Dschihad Union (IJU) angeschlossen zu haben. Seit 2008 wird international nach ihm gefahndet.

Al Malla soll laut Bundesanwaltschaft auch Kontakte zum Umfeld der sogenannten Sauerlandgruppe gehabt haben, die Anschläge in Deutschland geplant hatte. Ein Helfer der Gruppe sei er aber nicht gewesen, da er bereits vor deren Attentatsplanungen mit selbstgebauten Bomben nach Afghanistan ausgereist sei.

Keine Kommentare

Leave a comment

Login