Geschrieben am 27. Dezember 2013 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Barmer GEK,
Kommentare (0)

Barmer oder Techniker Krankenkasse

Ich wollte über meine Erfahrungen mit der Barmer GEK berichten. Nun, ich bin freiwillig versichert bei der Barmer GEK. Das seit nunmehr über 30 Jahren. Mein Sohn war beim Kieferorthopäden, dieser hat eine Spange vorgeschlagen erst eine herausnehmen und später eine feste Spange. Der Plan der erstellt worden ist ging über einen Zeitraum von 4 Jahren indem es dann am Ende der 4 Jahre ca. 3.000 Euro gekostet hätte. Ich zahle mit meiner Frau zusammen ca. 14.000 Euro im Jahr an die Barmer. Die Barmer hat ein Gutachten erstellen lassen indem es heisst es wäre nicht erforderlich und die Barmer hat es abgelehnt die Kosten zu tragen.

Wir zahlen im Jahr knapp 14.000 Euro und die Barmer macht rum wegen 3.000 Euro für 4 Jahre?

In 4 Jahren zahlen wir 14.000 x 4 Jahre gleich 56.000 Euro und die Barmer möchte von den 56.000 Euro keine 3.000 Euro übernehmen?

Das wollte ich nicht auf mir sitzen lassen gerade da es kein Minusgeschäft für die Barmer wäre. Ich habe verschiedene Krankenkassen kontaktiert und komischerweise hat jede mir Angeboten den Plan des Kieferorthopäden zu übernehmen. Wie geht das? Meine Krankenkasse sagt nein und die anderen Krankenkassen möchten mich als Kunden gewinnen! Verstehe ich nicht aber egal ich kontaktiere mit dieser Erkenntnis die Barmer GEK. Siehe da die Barmer sagt mir nachdem ich gesagt habe ich das KÜNDIGE, dass mein Plan akzeptiert wird. Mit der Bitte das der Kieferorthopäde den Antrag bitte am Computer erneut abschicken soll und diesmal wird es genehmigt.

Nach meiner Recherche und einigen Telefonaten mit verschiedenen Ärzten habe ich erfahren das der Barmer GEK sehr viele Kunden abgesprungen sind. Viele sind wohl zu der „besseren“ Krankenkasse Techniker Krankenkasse gewechselt. Auch habe ich von der Techniker nur positives gehört und das die Techniker in einigen Punkten sogar mehr Leistungen als die Barmer anbiete.

Bei der Barmer habe ich gekündigt und bin nun bei der Techniker Krankenkasse. Ich kann jedem der Mitglied bei der Barmer ist raten zur Techniker zu wechseln. Die Barmer GEK zahlt seinen Mitglieder sogar Geld das diese nicht wechseln. Also einfach mal die Barmer anrufen und schildern das Sie zur Techniker wechseln möchten und ich bin mir sicher das Ihnen auch ein Bonus zwischen 100 bis 500 Euro geschenkt werden wenn Sie nicht wechseln.

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.