Geschrieben am 17. September 2011 von Michael abgelegt in der Kategorie Globale Nachrichten,
Kommentare (0)

China Telecom plant millionenschwere Werbekampagne‎ für iPhone 5

Der bevorstehende Release des iPhone 5 elektrisiert derzeit nicht nur die Fans des Smartphones. Auch zahlreiche Anbieter können es kaum noch abwarten, das neue Modell aus dem Hause Apple in ihre Verkaufsregale zu legen. Auch der Mobilfunkprovider China Telecom bereitet sich auf den Verkaufsstart des iPhone 5 vor.

Einem Bericht von „CapitalVue“ zufolge startet das Unternehmen eine 1,5 Milliarden Yuan (235 Millionen US Dollar) schwere Werbekampagne für das Smartphone aus dem Hause Apple. Zudem sollen neben der normalen Werbung auch Mitarbeiter des Providers geschult werden, damit man bereits Ende des Monats mit den Vorbestellungen beginnen könnte. Den Angaben zufolge nutzt China Telecom schon einen LED-Bildschirm in einer seiner Dependancen, um auf das iPhone 5 aufmerksam zu machen.

Dem Bericht zufolge geht man davon aus, dass die Vorbestellphase Ende dieses Monats startet. Das iPhone 5 soll dann aber erst ab Oktober erhältlich sein. Diese Vermutung deckt sich mit den Angaben anderer Quellen, die von einem Release Mitte Oktober ausgehen.

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.