femdom-sm.net betrieben durch Michael Sinnhuber aus Sagendorf betreibt massiv Spam Betrug

Als geschädigter des SM Media, Michael Sinnhuber,  Mediaplatz 1 in 2236 Sagendorf, Österreich möchte ich als Österreicher andere Personen davor warnen auf die Spam-Emails von Herrn Sinnhuber reinzufallen. In den Spam-Emails wird für die Seite www.femdom-sm.net geworben nach Bestellung die ich am besten per Email abwickeln sollte und per Paysafecard bezahlt habe wurde keinerlei Ware geliefert!

Im Nachhinein ist man klüger. Ich habe auf das Impressum geschaut da ist nicht mal eine Anschrift hinterlegt was illegal in Österreich ist. Glück im Unglück, fälschlicherweise hat er mit diese Email geschrieben indem er wohl am Handy schnell geantwortet hat und seine vollen Daten gleich mitgeschickt hat.

Am 03.04.20012 hat er das geschrieben:

Absender: [email protected]

Betreff: Meine Ware???

Text: Hallo.

Tun Sie was Sie möchten. Von mir ginbt es nicht und beweise gibt es auch keine.

SM Media

Michael Sinnhuber

Mediaplatz 1

2236 Sagendorf

Österreich

Von meinem iPhone gesendet

Gastbeitrag des Users: Manuell T. – Auch du kannst deine Beiträge einschicken: http://politik-news.net/schreibe-einen-artikel/

Ein Gedanke zu „femdom-sm.net betrieben durch Michael Sinnhuber aus Sagendorf betreibt massiv Spam Betrug

  • 21. Mai 2012 um 06:53
    Permalink

    Den Vogel kenne ich. Das ist ein Angeber und Möchtegern. Keiner hier kann den leiden. Viele vermuten dass es in Betrügereien verwickelt wäre – was wohl der Wahrheit entspricht.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *