Frankreich Satire-Magazin veröffentlicht neue Mohammed-Karikaturen

In Frankreich steht möglicherweise neuer Ärger um Mohammed-Karikaturen bevor. Das Satire-Blatt «Charlie Hebdo» hat für Mittwoch ein Sonderheft mit einem Comic zum Leben des islamischen Propheten Mohammed angekündigt.

Bereits im September hatte eine «Charlie Hebdo»-Ausgabe mit derben Mohammed-Karikaturen zu weltweiten Protesten von Muslimen geführt. Französische Einrichtungen wurden in einigen Ländern zeitweise aus Sicherheitsgründen geschlossen. Strenggläubige Muslime empfinden es bereits als anstößig, den Propheten Mohammed als Person zu zeigen.

Noch vor den Karikaturen löste ein Schmäh-Video über Mohammed im Sommer 2012 Massenproteste von Muslimen in der arabisch-islamischen Welt aus. Bei den wochenlang anhaltenden Unruhen starben etliche Menschen. Bei Protesten nach der Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in einer dänischen Zeitung 2006 kamen mehr als 150 Menschen ums Leben.

Ein Gedanke zu „Frankreich Satire-Magazin veröffentlicht neue Mohammed-Karikaturen

  • 2. Januar 2013 um 12:31
    Permalink

    keine angst.sie werden sich schon wieder empören und der ganzen welt zeigen,das der islam nichts,aber auch gar nicht mit frieden zu tun hat.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *