Geschrieben am 1. Juni 2011 von Aaron abgelegt in der Kategorie Deutschland, Iran, Israel,
Kommentare (1)

Iran: Teheran untersagte Merkel Überflug

Der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel ist erstmals während einer Auslandsreise der Überflug über ein Land verboten worden. Merkel, die auf dem Weg nach Indien war, kam mit mehr als zwei Stunden Verspätung in Neu Delhi an. Für die Bundeskanzlerin ist es der zweite Indien-Besuch nach 2007. Deutschland ist Indiens größter europäischer Handelspartner. Weil die Maschine Merkels angeblich keine Genehmigung für die Durchquerung des iranischen Luftraumes hatte, schickte Teheran diese zurück in die Türkei. Erst unter Vermittlung der Türkei und des iranischen Botschafters in Berlin erlaubte Teheran den Weiterflug. Das deutsche Außenministerium protestierte gegen das iranische Vorgehen.

Deutschland gehört zu den Kritikern des iranischen Atomprogramms und der Verbalattacken ihres Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad gegen Israel.

1 Kommentar

  1. Merkel in Warteschleife: Iran weist Schuld für Flugzeug-Eklat weit von sich | politik news

    1. Juni 2011 @ 13:13

    […] dem diplomatischen Eklat bei der Flugreise von Kanzlerin Angela Merkel nach Indien – der Iran verweigerte vorübergehend den Überflug – […]

Leave a comment

Login