Geschrieben am 19. Januar 2015 von Redaktion abgelegt in der Kategorie IS - ISIS,
Kommentare (0)

Israel sprengt Zelle der IS-Terrormiliz

In Israel haben die Sicherheitsdienste erstmals eine Zelle des IS ausgehoben. Bei einem Luftangriff der israelischen Armee in Syrien sind mindestens sechs Kämpfer der Hisbollah-Miliz getötet worden.

Wie der israelische Geheimdienst Shin Bet jetzt mitteilte, wurden die sieben mutmaßlichen Mitglieder der Zelle der Terrormiliz „Islamischer Staat“ bereits im November und Dezember festgesetzt. Sie seien nun vor einem Gericht in Haifa wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt. Bei den Verdächtigen handele es sich um Araber mit israelischer Staatsbürgerschaft, unter ihnen ein Rechtsanwalt aus Nazareth.

Keine Kommentare

Leave a comment

Login