Geschrieben am 19. Mai 2011 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Israel, Terror, Zionismus,
Kommentare (6)

Israelische Touristen schauen sich den Krieg an

Ganze Stadt den Bodengleichmachen das sagt die Judin! Was sind das nur für Menschen diese Israelis…

6 Comments

  1. Reissner

    20. Mai 2011 @ 16:31

    Das paßt mal wieder super zu diesem Volk. Schön das mal einer über das wirkliche Gesicht dieses Volkes spricht. Erst nehmen die mit Gewalt anderer das Land weg und dann tun der „Staat“ so als wären die das Opfer und dann schauen die sich auch noch die Grenzen an wie in einem Aktionfilm. Nur schade das dabei immer die armen sterben….

  2. hoppla

    20. Mai 2011 @ 19:53

    Ich schmeiss mich wech …..:-)
    Die Palaraber die ewigen Opfer, opfer wollt ihr für immer sein,nicht wahr?
    Nix selber uf de ben bekommen!tztztztztz….

  3. Caldonazzi

    20. Mai 2011 @ 21:59

    Ihr könntet diesen paar vergnügungssüchtigen Israelis die Suppe versalzen, wenn ihr mit der jährlich bei euch von der UNRWA und anderen Quellen abgelieferten Milliarde an Dollar statt Kassam-Raketen zu verschießen, eure Leute dem Jihad zu opfern und euch gegenseitig umzubringen ein funktionierendes Gemeinwesen aufbauen würdet. Aber dazu seid ihr offensichtlich unfähig.

    Von 1948 an habt ihr jeden Krieg, den ihr angezettelt habt, verloren, das Wohl eurer Leute dem aussichtslosen und verlogenen Jihad geopfert und euch von der westlichen Welt aushalten lassen. Was aus einem Land wird, das in eure Hände fällt, beweist der Libanon. Bevor sich dort die PLO festkrallte, war das „die Schweiz“ des Nahen Ostens. Und heute?

    Der Islam hat gegen das Judentum keine Chance. Und wisst ihr warum? Im Judentum ist das Leben heilig, bei euch der Tod. Im Judentum ist Bildung ein göttliches Gebot, Analphabeten gibt es nicht und die Diskussion ist Kultur. Bei euch hat Bildung keinen Wert, Analphabetismus ist weit verbreitet und jede Diskussion ist Verrat. Juden können über sich selbst lachen, wer über euch lacht, ist tot.

    Wie viele Nobelpreisträger hat die Ummah von 1,5 Milliarden Muslimen der Menschheit bisher beschert?

    Und zuletzt: Es gibt kein Palästina, und es hat nie ein Land Palästina gegeben. Unter den Türken habt ihr in diesem malariaverseuchten Landstrich bloß vegitiert und viele von euch sind dort erst eingewandert, als die Juden das Land entwickelten.

    Es gibt 13 Millionen Juden und 1,5 Milliarden Muslime. Eure Bilanz schaut gar nicht gut aus.

  4. Apo

    21. Mai 2011 @ 00:04

    >>13 Millionen Juden und 1,5 Milliarden Muslime<<

    tolle bilanz für die juden. 13 mio? das hättet ihr wohl gerne. lassen wir da mal so dahingestellt mit den 13 mio. selbst mit den 13 mio sieht es lächerlich aus wenn 1,5 millarden in israel einmaschieren. viel spass erbehrliches juden pack. wir kriegen euch alle 😮

  5. Ein Ausflug in die Vergangenheit die niemand erzählt | Politik News gegen den Mainstream

    21. Mai 2011 @ 11:16

    […] http://politik-news.net/israelische-touristen-schauen-sich-den-krieg-an/ […]

  6. Hannah

    23. Mai 2011 @ 23:12

    Das ist mal wieder typisch für die Juden.

Leave a comment

Login