Kairos neue Palästinenser-Politik macht Israel Sorgen

54 Prozent der Ägypter sehen Israel noch immer als Feind

Eine Anfang der Woche veröffentlichte Umfrage vom US-amerikanischen Institut „Pew Research Center“ unter 1000 Ägyptern im März und April ergab, dass 54 Prozent ein Ende des Friedensvertrages mit Israel wünschen. Auch nach mehr als 30 Jahren Frieden, wird Israel bei den meisten Ägyptern immer noch mehr als Feind denn als Freund gesehen.

Der nun seit dem Sturz Mubaraks zweite Anschlag auf die Pipeline, die ägyptisches Gas nach Jordanien und Israel transportiert ist ebenso ein Ausdruck dessen wie die derzeitige gerichtliche Überprüfung der Gaslieferverträge. Israel bekäme ägyptisches Gas zum Vorzugspreis, lautet die Anklage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *