Geschrieben am 2. November 2011 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Deutschland, PKK - TAK, Terror, Türkei,
Kommentare (16)

Kriegsverbrechen: Hamburger Anwälte zeigen Erdogan an

Mit Kritik an der deutschen Integrationspolitik sorgt der türkische Ministerpräsident für Aufsehen. Das könnte auch Erdogans Verhalten im Kurdenkonflikt erzeugen.

Der türkische Ministerpräsident kommt nicht zur Ruhe: Während Recep Tayyip Erdogan mit Kritik gegenüber der deutschen Integrationspolitik für Schlagzeilen sorgt, lassen zwei Anwälte aus Hamburg während des Deutschlandaufenthaltes des türkischen Ministerpräsidenten mit einem ganz anderen Fall aufhorchen. Die Anwälte haben bei der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe Strafanzeige gegen Erdogan sowie Verteidigungsminister Vecdi Gönül, dessen Vorgänger Sabahattin Çakmakoglu und mehrere hohe Militärs gestellt. Sie werden für Kriegsverbrechen verantwortlich gemacht, die angeblich seit 2003 im Kurdenkonflikt in der Südosttürkei begangen worden seien. Erdogan hält sich im Rahmen des 50. Jahrestages zum deutsch-türkischen Anwerbeabkommens derzeit zu einem Staatsbesuch in Deutschland auf.

Grundlage der Anzeige, die der Nachrichtenagentur dapd vorliegt, ist das deutsche Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) von 2002. Demnach können militärische Vorgesetzte und verantwortliche Politiker wegen geächteter Kriegsverbrechen international belangt werden, auch wenn die Taten außerhalb Deutschlands begangen wurden. Die Hamburger Anwälte Britta Eder und Heinz Jürgen Schneider vertreten darin Angehörige von Opfern und listen zehn exemplarische Fälle von extralegalen Hinrichtungen, Tötung von Gefangenen, Folter und Chemiewaffeneinsatz gegen kurdische Rebellen auf.

Die Anzeige stützt sich auf eigene Recherchen, die Auswertung türkischer Justizmaterialien und Berichte renommierter Menschenrechtsorganisationen. Zu den Fällen gehört beispielsweise das Schicksal von Uyfur und Ahmet Kaymaz, die am 21. November 2004 von türkischen Sicherheitskräften erschossen wurden. Vater und Sohn seien unbewaffnet gewesen und hätten vor ihrem Haus ihren Lastwagen entladen, als Polizisten das Feuer auf sie eröffneten. Die jüngeren Geschwister des damals zwölfjährigen Uyfur hätten beobachtet, wie die Polizisten dessen Kopf nach unten gedrückt und dann geschossen hätten. Die Polizisten hätten angeblich nach Bewaffneten gesucht. Es handele sich um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit gemäß § 7 Abs. 1 Nr.1 VStGB. Der Fall erregte damals in der Türkei großes Aufsehen. Die Polizisten wurden lediglich wegen Tötung in Überschreitung legitimer Notwehr angeklagt und freigesprochen.

Ein weiterer Fall beschreibt einen angeblichen Chemiewaffeneinsatz gegen kurdische Rebellen durch die türkische Armee zwischen dem 8. und 15. September 2009. Damals hätten türkische Soldaten chemische Kampfstoffe in eine Höhle in der Nähe der Stadt Çukurca, in der südosttürkischen Provinz Hakkari, eingeleitet. Neun kurdische Kombattanten seien getötet worden. Dies könne durch Augenzeugen und von Experten überprüfte Fotografien belegt werden. Die Anzeige sieht dadurch den Verdacht begründet, dass ein Kriegsverbrechen nach § 12 Abs. 1 Nr. 2 VStGB vorliegt. Die Türkei ist Unterzeichnerstaat des Chemiewaffen-Übereinkommens (CWÜ), das den Einsatz von Giftgas verbietet.

Eingereicht wurde die Anzeige auf Initiative der Menschenrechtsorganisation MAF-DAD – Verein für Demokratie und internationales Recht e.V., des Völkerrechtlers Prof. Norman Paech, der Schriftstellerin Doris Gercke (Autorin der Fernsehserie Bella Block) der Ärztin Gisela Penteker (Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges IPPNW), des Bundestagsabgeordneten Harald Weinberg (Die Linke) und anderen.

16 Comments

  1. Halit

    2. November 2011 @ 18:13

    In Afghanistan und Irak Tausende Menschen getötet und jetzt mit dem Finger auf andere Zeigen……alles klar……..die sollten mal die USA Anzeigen die im Irak Uran Munition verwendet haben und jetzt in der Stadt Basra fast jedes zweite Kind Missgebildet auf die Welt kommt…….

  2. johanna

    7. November 2011 @ 17:22

    ..aber halit ,

    da du sicher mohammedaner bist , ist ja klar , das du so denkst!

    gibt einen guten christlichen spruch- zieh zuerst deinen telefonmasten aus deinem auge , dann magst du den balken aus einme anderen auge ziehn!

    verstanden ,halit?

    oder , kehr zuerst vor deiner tür ,dann magst andere drauf hinweisen!

    in diesem sinne halit- bessere dich!
    den ohne amis würdest du nicht in die tasten klopfen! du würdest noch immer im erdloch hausen!und deinen satan anbellen!

  3. AVier

    7. November 2011 @ 19:07

    @Halit
    Ich gebe Ihnen recht. Die Verantwortlichen für die Kriegsverbrechen der USA und Grossbritannien im Irak und auch im Jugoslawien-Krieg mit der Verwendung von Uran-Munition gehören ebenfalls vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal!

    Aber keine Kriegsverbrechen eines Staates (hier Türkei) werden dardurch abgemildert, dass andere Staaten, wie die USA und Grossbritannien ebenfalls Kriegsverbrechen begangen haben.

  4. Halit

    8. November 2011 @ 20:47

    @johanna
    1. bin ich kein Mohammedaner sondern ein Muslim…….deine dummen bezeichnungen aus PI-News kannst du dir Sparen ok…….2. deine sprüche die du hier gerade aufgezählt hast passen ganz gut zu diesen Anwälten………..und 3. ohne Algebra hättest du heute keine Tastatur……..und du bist die die den Satan Anbellt nicht ich…….also sei einfach still du PI-News Freak

    @AVier
    Ich wollte keine Kriegsverbrechen legitimieren noch sagen das es kein Kriegsverbrechen war, ich wollte lediglich darauf hinweisen……….

  5. johanna

    9. November 2011 @ 20:17

    na ja halit,- du bist ein mohammedaner ,schämst du dich deines masssenmörders mohammed ?
    ein muslim bist – das bedeutet ein unterworfener bist du , ein unterworfener deines satans allha
    merke . DEINEN allha kannst dir sonstwohin stecken!
    das ist ein altarabischwer blutgötze …. viele viele kinder wurdenihm geopfert! ( getötet)
    naja , ein schöner unterworfener bist du ! ohne grips! du legitimierst all die verbrechen die im namen dieses satans geschehn… na bravo!
    und algenrs habt nicht ihr erfunden.. das waren schon die griechen… ihr wart zu dumm dazu!
    und merke : jesus ist der sohn des herschers -vater- der himmel und nicht ein prophet wie ihr das gern hättet..
    er handelte von sich aus- in himmlischem auftrag- wogegen das gefurze deines mohammed …
    niemanden interessiert…eingeflüstert vom satan persönlich..
    was pi nes betrifft ,liegst du falsch- die gehn mir sonstwo vorbei…ich bin auch keine deutsche…
    ich bin eine frau die selbständig denken und handeln kann was man bei euren mohammedanerinnen
    nicht behaupten kann…rennen herum wie in leichensäcken gehüllt!
    sind nur zu faul um umzufallen!

    ICH schäme mich nicht mich eine christin zu nennen – was gesalbte in jesus bedeutet!°
    wir sind keine unterworfene wie ihr ! wir sind freie prospertierened menschen …

    ihr hingegen ? ja richtig muslim- únterworfene – bedeutet doch islam – die unterworfenen

    sag glaubst wirklich diesen schmarrn? da hast aber echt ne schraube locker!

    wir sind der quell des lebens !

    ihr seid ein teich ohne zufluß und ohne abfluß! absterbend!

    WIR sind niemendes unterworfene!

    ja nochwas halit ! euer coran ist eine hetzbuch ein buch wenn du es schief hältst tropft blut heraus! ein tötungsaufrufungsbuch!
    und ihr habt keine religion – ihr hängt einer totalitären faschistoiden ideologie an ..

    das wird euch niemals gelingen,- im prinzip seid ihr dummköpfe der sonderklasse!
    die die menschen töten und unterwerfen möchte ,

    ihr habt noch NIEMALS ETWAS zum weiterkopmmen der menscheit beigetragen , ausser nat. töten und morden!

    in diesem sinne halit ,eine christlichen gruß , du unterworfener ( muslim)

  6. Halit

    10. November 2011 @ 19:57

    @johanna

    Hahah….du bist ja noch dümmer als ich dachte………..jep jep jep….alles klar wir sind die Massenmörder und ihr seid die heiligen………..zuerst habt ihr eure Christliche nächstenliebe in Europa verbreitet……wer nicht zum Christentum Konvertierte wurde getötet.. dann seit ihr nach Nordamerika zu den ‚Indianern‘ gegangen um dort eure Nächstenliebe zu verbreiten…..als diese aber es Ablehnten…. wurden sie ganz einfach Ermordet…..dann habt Ihr eure Christliche nächstenliebe in Südamerika verbreitet in dem ihr auch dort die Ureinwohner Ausgerottet habt….das gleiche habt ihr auch in Australien gemacht und in Neuseeland…….dann habt ihr auch noch Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki geworfen…..warscheinlich auch weil sie eure Nächstenliebe nicht Akzeptieren wollten……..dann habt ihr auch noch 6’000’000 Juden Ermordet weil sie auch eure Nächstenliebe nicht akzeptieren wollten……..und heute versucht ihr eure Nächstenliebe im Irak und afghanistan zu verbreiten…….weil wir Bösen Muslims auch nicht eure Nächstenliebe haben wollen…………..es ist eine Genugtuung für mich zu Wissen das in ca. 50 Jahren in Europa es mindestens genau so viele Muslime geben wird wie nichtmuslime…in diesem Sinne du Freak…….Selam Alejkum (Friede sei mit dir)

  7. pit

    11. November 2011 @ 18:31

    @halit
    wieso willst du nicht begreifen,was christen sind????du solltest weniger pi lesen!!!

  8. johanna

    12. November 2011 @ 11:46

    halit?!

    warum sagst du nicht ISLAM-EIKUM? wenn doch islam frieden sein soll?

    [email protected] du wirst es NIE begreifen . weil dein gehirn verseucht ist von diesem coran-dreck!
    und von geschichte verstehst du auch nichts! daher ist es sinnlos mit dir darüber zu reden…
    du solltest mal geschichte VOR dem jahr 640 nach christus lesen …

    das könnte dir die augen vielleicht öffnen..vielleicht..
    da IHR unterworfenen aber im gehirn nur diesen coran-schmarrn drinnhabt seh ich schwarz!

    du weißt ja nicht mal- um was die unterworfenen in mekka umlaufen…
    du weißt nicht mal auf was sich dieser ort gründet .. sonst würdest nicht solch blödsinn verkünden…

    also lern geschichte , und es wird dir die augen öffnen…und du wirst vielleicht verstehn!
    wenn nicht ,dan bleib halt dumm … davon geht die welt nicht unter…

    in diesem sinne ,einen christlichen gruß!

    gegründet auf jesus den sohn des herschers der himmel , der seine botschaft von sich aus verkündete,-und nicht den einflüsterungen des satans -alhas erlag..
    so wie mohammed ..der nochdazu phädophil und ein massen mörder war!

    halt ! schalt bitte dein hirn ein!

  9. johanna

    12. November 2011 @ 12:12

    ja halit @ hier hab ich die einen kleinen abriss der gräueltaten eures satans allhas mit sein satansdiener mohammed und seiner schergen zusammengestellt , wie gesagt nur ein kleiner abriss ,da sind die südostasiatischen raubzüge noch gar nicht mal angedacht..

    also , bevor du irgendas blöd deher brabbelst , sieh mal nach!
    auf das konnto der „moslems“ unterworfenen gehn midestens 300 millionen ermordete , also , halt die klappe , von wegen die westlichen hätten ähnliches gemacht , ohne zu differenziern kannst du an dies geschichtlichen erreignisse nicht heranngehn!

    gebe dir aber gerne buchtitel! ( christliche nächstenliebe)zur aufhellung deines verstandes und zur erweiterung deines horizontes!

    637 (462 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): ein muslimisches Heer erobert das zum christlichen byzantinischen Reich gehörende Jerusalem

    642 (457 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): ein muslimisches Heer erobert das zum christlichen byzantinischen Reich gehörende Alexandria, die Hauptstadt des christlichen Ägyptens

    645 (454 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Muslime erobern das christliche Barka in Nordafrika (Lybien)

    674 (425 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): ein muslimischer Angriff auf Konstantinopel (Hauptstadt des christlichen byzantinischen Reiches und Sitz des christlichen Kaisers) wird abgewehrt

    717 (382 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): ein muslimischer Angriff auf Konstantinopel (Hauptstadt des christlichen byzantinischen Reiches und Sitz des christlichen Kaisers) wird abgewehrt.

    708 (391 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Der muslimische Feldzug zur Eroberung des christlichen Nordafrikas erreicht die Atlantikküste.

    710 (389 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): mit der Eroberung der letzten christlichen Stadt Nordafrikas ist das gesamte ehemals christliche Nordafrika islamisiert. Fast alle der 400 christlichen Bistümer in Nordafrika gehen unter. Nordafrika war eine einstmals blühende christliche Welt, die bedeutende Theologen des christlichen Altertums hervorgebracht hat: Tertullian, Cyprian, Athanasius, Augustinus.

    711 (388 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): muslimische Heere überschreiten die Meerenge von Gibraltar und fallen in Europa ein. Beginn der Eroberung der iberischen Halbinsel (heute Spanien und Portugal).

    712 (387 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): die Eroberung Südspaniens ist abgeschlossen.

    713 (386 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge):Die Araber erobern Barcelona, überschreiten die Pyrenäen und beginnen mit der Eroberung Südfrankreichs. Rund neunzig Jahre nach Mohammeds Tod stehen muslimische Heere (nicht etwa muslimische Missionare!) im christlichen Reich der Franken (heute: Frankreich)

    720 (379 Jahre vor Beginn der Kreuzzüge): Die Araber erobern in Südfrankreich Narbonne und belagern Toulouse.

    723 (376 Jahre vor Beginn der Kreuzzüge): Abwehrschlacht bei Tours und Poitiers (heute: Frankreich): Sieg der europäischen Heere über die muslimischen Heere.

    1009 (90 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Kalif Al-Hakim ordnete die systematische Zerstörung sämtlicher christlicher Heiligtümer in Jerusalem an. Auch die Grabeskirche einschließlich des Heiligen Grabes wird zerstört.

    1070 (29 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Die Seldschuken, ein türkisches Nomadenvolk aus Innerasien, das sich im 10. Jh. zum Islam bekehrt hatte, gewinnt die Kontrolle über Jerusalem. Die friedliche Pilgerfahrt von Christen zu den heiligen Stätten wird zunehmend behindert.

    1071 (28 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Schlacht bei Mantzikert – ein christliches byzantinisches Heer wird durch ein muslimisches Heer vernichtend geschlagen. Die muslimischen Seldschuken erobern das Kerngebiet des christlichen byzantinischen Reiches: Kleinasien.

    1095 (4 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Der christliche byzantinische Kaiser Alexios I. Komnenos sendet eine Gesandtschaft an Papst Urban II. mit der Bitte um militärische Hilfe. Auf der Synode von Clermont wird der Kreuzzug beschlossen.

    1099 bis 1293 Nach knapp vierhundertundsiebzig Jahren islamischer Expansion durch das Schwert beginnen zwei Jahrhunderte der christlichen Kreuzzüge.

    1389 Schlacht auf dem Amselfeld: Ein christliches Heer der Serben, Bosnier und Bulgaren wird von einem muslimischen Heer vernichtend geschlagen. Die christlichen Balkanstaaten werden muslimische Vasallen.

    1453 Eroberung von Konstantinopel (heute: Istanbul), des Zentrums des oströmischen Reiches und der orthodoxen Kirche. Der christliche Kaiser fällt im Kampf. Ende des christlichen byzantinischen Reiches.

    1480 ein muslimisches Heer erobert Otranto in Italien. 1481 Rückeroberung durch ein christliches Heer.

    1521 ein muslimisches Heer erobert Belgrad.

    1526 Schlacht von Mohács – ein christliches Heer wird durch ein muslimisches Heer vernichtend geschlagen. Muslimische Heere erobern den größten Teil Ungarns und bedrohen Wien.

    1529 Die erste Belagerung Wiens durch ein muslimisches Heer scheitert.

    1683 Die zweite Belagerung Wiens durch ein muslimisches Heer scheitert.

  10. Halit

    19. November 2011 @ 20:08

    @johanna

    Hahaha….99% was du hier aufgeschrieben hast ist müllll!!!!…………aber ok sagen wir, wir hätten wirklich all dies getan……trozdem kommen wir an eure Greueltaten nicht ran……..den ihr habt es geschaft ganze Völker auszurotten……………….neben bei bemerkt…….wir Muslime haben 1000 Jahre lang Indien unter unsere Herrschaft gehabt wärend dieser SEHR LANGEN ZEIT, gab es immer mehr Nichtmuslime als Muslime…..hätten wir auch nur einen ékonomischen druck auf sie geübt dann wäre Indien Heute ein Muslimisches Land…………Wir Muslime haben 800 Jahre Lang Spanien Regiert…….während unserer Herrschaft gab es immer mehr nicht Muslime als Muslime……hätten wir unseren Glauben wie Ihr es getan habt, mit dem Schwert zu verbreiten, währe Spanien heute ein Muslimisches land………..da wir aber nicht Misioniert haben, hat uns Allahder allmächtige der NICHT Gezeugt hat und Nicht Gezugt wurde, uns die Macht wieder genommen…………….lern lieber mal richtige Geschichte und die die Geschichte eurer Pfarrer und Priester……….und Islam heisst nicht im eigentlichen Sinne Frieden, es heisst so viel wie sich Unterwerfen, ist aber mit dem Wort Selam (Friede) verwurzelt………man sieht aber schon das du einfach keine Ahnung hasst……..es ist eine Genugtuung für mich zu sehen das täglich Menschen in Europa zum Islam Konvertieren, vor allem Frauen ;)……………..Selam Alejkum…….

  11. pit

    20. November 2011 @ 09:12

    @halit
    hat deine genugtuung mit sure 9,29 zu tun???wenn diene genugtuung eintrifft kannst du dann morden und murxen und musst dich nicht mehr verstellen.steht eigentlich nirgens im koran,das du nicht lügen sollst????wer nicht mal weis,was christen sind,sollte sich nicht als experte aufspielen.aber moslems müssen sich vielleicht so aufspielen,sonst würden sie sich ja noch beliebt machen.ich habe dich mal vor einiger zeit aufgefordert,mir zu sagen,was am islam besser ist als am christentum.bist heute hast du armer kerl nichts geliefert!!!!!!

  12. Karl

    20. November 2011 @ 15:17

    Moslem sind oft Verlogen.Aber wir Europäer sind das auch.

  13. Halit

    20. November 2011 @ 18:08

    @pit

    Ich habe dir schon diese Verse Erklärt aber du willst es einfach nicht begreiffen nicht wahr…..es ist egal was ich dir schreibe du wirst es immer wieder so drehen das es in dein Krankes Weltbild hinein passt………und viel Ahnugn vom Christentum habe ich nicht jedoch sind diese sachen die ich aufgezählt habe von Westlichen Historikern geschrieben und nicht von Muslimen……..und was am Islam besser ist als am Christentum?…….ganz einfach Islam ist die Wahrheit und Christentum eine Lüge……….und mit Genugtuung meinte ich das eben viele Menschen zum Islam Konvertieren was dir und deines gleichen überhaupt nicht gefällt………aber wie gesagt du wirst es immer so drehen wie es dir gerade passt…….sage ich dir wir Muslime müssen andere Menschen gut behandeln da wir hoffen das sie zum Islam Konvertieren kommst du dann und sagst….“jaja alles gelogen“……und es ist im Islam nicht erlaubt zu lügen denn wir fürchten Gott was man von dir und deines gleichen nicht sagen kann da ihr alles tut nur um die Menschen gegen anders Denkende aufzuhetzen…..

  14. pit

    20. November 2011 @ 22:08

    @halit
    da ich im jahr 2011 lebe,will ich sure 2,191 einfach nicht verstehen.ich lebe nicht im finsteren mittelalter.das hetzen überlasse ich dir,das kann der koran viel besser.weil du mir nicht sagen willst,was im koran besser ist als in der bibel,sollte es dir doch einleuchten,das du (scheinbar verbotenerweise) lügst.wenn du so inteligent bist,wie du tust soltest du doch dazu imstande sein.wenn ich folgendes lese,ist für mich doch alles klar.JESUS HEILTE VERKRüMMTE HäNDE–MUHAMMAD SCHNITT ANDERN DIE HäNDE AB.hast du armer wirklich nichts besseres zu bieten???willst du wirklich nicht,das ich moslem werde????wenn du recht hast,musst du was bieten.ansonsten musst du halt noch ein wenig warten,um sure 4,89 auszuleben.

  15. nenene

    23. November 2011 @ 22:26

    @johanna…also bist du Christin…gehoerst zu denen die tausende von Frauen wegen hexerei angeklagt habne sie gefopltert haben, lebendig verbannt haben …christen die kriege begonne haben ..kinder getoetet und was weiss ich noch..

    es ist ziemlich albern von dir den soruch mit kehre erst vor deiner eigene Hastuer zu verwenden…wenn du es selbst nciht getan hast.

    Du hast leider keine Ahnung von irgendwas sondern gibst doch nur das wieder was ein anderer kranker kopf dir mitgeteilt hat..das dazu zu deiner selbstaendigkeit.

    und man kann natuerlich ganz leicht auflisten was muslime oder Osmanen gemacht haben …dazu kann man auch auflisten was ihr christen, europeaer den Indianern Sued und Nordamerikas angetan habt..ihr habt dort eine komplette Kultur ausradiert. Ihr habt kriege auf der ganzen welt angefangen von china bis hin nach Arabien. Ihr habt Millionen von Juden umgebracht …hey..aber hast recht das ist ja kein vergleich…ist ja alles nur halb so schlimm…so eine wie du wird es sowieso nicht mehr lernen. aber deine christliche naechstenliebe geht wohl doch nciht soweit, so wie das christliche vergeben

  16. nenene

    23. November 2011 @ 22:38

    @ johanna: ich muss nochmal was loswerden

    ich denke es ist nicht so weit her mit deiner Intelligenz ( was dich ziemlich aufregen wird ) ich versuche das also einfach zu halten

    vielleicht liest du nochmal was du geschrieben hast durch und kannst dann mit ruhigen gewissen sagen – ja das hab ich auf eine wriklich nette christliche Art gesagt.

    Denn wenn du ehrlich bist hast du weder ausreichende synapsen noch irgendeine Art von benehmen sowie deine art dich zu artikulieren wirklich unterste Schublade ist.

    Du moechtest gerne Christin sein ? ..sein weil du bist keine , du bist eher vom teufel bessesen als das der heilige Geist in dir waltet und schaltet.

    Und vlt. zu deinem eigene Seelenheil solltest du anstatt schuldige im laufe der geschichte zu suchen, vielleicht anfanegn bei dir zu suchen …denn von vergebeung und gnade sehe ich rein gar nichts. Hat Jesus nicht seinen Peinigern vergeben ..ich denke nciht das er ( sagen wirs mal in deinem worten ) : Ihr angefuckten Roemer , ihr scheiss Gotzenanbeter ..ihr die mich toeten wollt .sollt an eurer eigene scheisse ersticken …dauz hat dann Jesus noch alle Greueltaten der Roemer, von sklaven bis zum einfall in alle denkbaren Laender gelistet …diese woerter benutzt hat. sonder vergeben hat…siehst du jetzt den unterschied zu dir …du bist so wenig christlich wie meine schuhsohle , sondern nur eine wirklich ekelhafte person mit einer noch ekelhafteren Persoenlichkeit.

    Ich bitte dich nciht jesus in deine schmutizgen kommentare zu legen , denn denn du nicht in die hoelle kommst..wer dann ueberhaupt ?

Leave a comment

Login