Geschrieben am 27. August 2011 von Michael abgelegt in der Kategorie Globale Nachrichten,
Kommentare (0)

Neues Bauteil des iPhone 5 aufgetaucht?

Das iPhone 5 ist derzeit wohl das Smartphone, das weltweit mit der größten Spannung erwartet wird. Apples neuestes Wunderwerk soll Mitte Oktober auf den Markt kommen. Nun wurde der Rückendeckel geleaked. In der vergangenen Woche tauchten schon Bilder des Akkus, der Kameralinse und des Klinkenstecker-Bauteils auf.

Die Webseite „macpost.net“ hat jetzt das Bild des angeblichen Bauteils des kommenden iPhone 5 veröffentlicht. Auf dem Foto ist ganz klar zu sehen, dass der Deckel mit N94 markiert ist, was ihn als iPhone-5-Bauteil entlarvt. Bereits vor Monaten hatte man im iOS 5 SDK erste Hinweise auf zwei Geräte mit den Codenamen N94 und N93 gefunden, die noch nicht veröffentlicht wurden. Es ist zu erkennen, dass die Innenseite des Deckels neben der erwähnten Bezeichnung N94 deutliche Unterschiede bei der Verkabelung  aufweist. Die Kamera und der Blitz sitzen dagegen an der Gleichen Position wie beim iPhone 4.

Wie realistisch dieses Foto tatsächlich ist, kann nicht endgültig bewertet werden. Denn bei der Bezeichnung N94 könnte es sich auch um eine Fälschung handeln. Allerdings rückt der Release des iPhone 5 immer näher. Daher werden in der nächsten Zeit wohl immer mehr Bilder des neuen Smartphones aus dem Hause Apple auftauchen.

Keine Kommentare

Leave a comment

Login