Operation Türkei, die Hacker Gruppe Anonymous greift tib.gov.tr an

Operation Türkei, die Hacker Gruppe Anonymous greift tib.gov.tr an

Am Donnerstag Punkt 18 Uhr hat der Angriff gestartet. Über die Hintergründe hatten wir bereits berichtet http://politik-news.net/turkei-packt-den-gefurchteten-schwarzen-textmarker-aus/ und http://politik-news.net/turkei-blockiert-internetseiten-wie-google-und-facebook/ dabei geht es darum ein Zeichen zu setzen und per Cyberspace zu demonstrieren. Ein Bekannter der aktiv bei der Hacker Gruppe Anonymous mitarbeitet hat mir erzählt:

Wir möchten ein Zeichen setzen und somit der Türkei zeigen das dieser Weg der Falsche ist.

Seit 18:00 Uhr Donnerstag wurde die Seite tib.gov.tr per DDOS angegriffen. Eine DDOS Attacke ist ein Angriff, bei dem von einer Vielzahl gekaperter Rechner (zB von Privatanwendern) gleichzeitig eine äußerst hohe Anzahl an Anfragen auf einen Server gestartet wird. Durch die dadurch erzeugte Last soll der Server lahmgelegt werden. Somit erscheint dann keine Website mehr. Dabei sind es bei Anonymous keine gekaperter Rechner sondern die Gemeinde die diese Aktionen unterstützen treffen sich im IRC. Diejenigen laden ein Programm runter und alle stellen die gleiche Url ein. Somit startet die Attacke von allen Rechnern aus die dieses Programm gestartet haben. Bei dieser Aktion war es so das die Administratoren von tib.gov.tr eine index.html Seite eingerichtet haben nachdem der Server nicht erreichbar war. Mit einer einfachen html Seite anstatt einer php Seite wird die Last geringer gehalten. Angenommen eine Seite mit PHP geht bei 1000 Besuchern down, dann hält eine Seite in reinem HTML 5.000 bis 7.000 Besucher aus. Das ist nur ein Beispiel, das hängt natürlich stark vom der eingesetzten Hardware ab. Im Falle von tib.gov.tr war es so, dass die Admins 3 IP Adressen eingestellt haben, die haben somit die Last auf drei Servern verteilt. Nachdem das aber nicht ausgereicht hatte und alle drei Server kaum bis garnicht erreichbar waren, haben die Administratoren alle ausländischen IP Adressen geblockt und nur noch türkische IP Adressen zugelassen. Selbst die türkischen IP Adressen wurden schnell gebannt sobald eine IP Adresse auffällig oft die IP aufgerufen hat.

Ein wirklicher Erfolg war es nicht, die Seiten waren über die Türkei erreichbar.

Ein Gedanke zu „Operation Türkei, die Hacker Gruppe Anonymous greift tib.gov.tr an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *