Geschrieben am 29. September 2011 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Deutschland,
Kommentare (5)

Ralf Möbius – Der Kinder lieb hat – Pädophiler Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Ralf Möbius, LL.M. Rechtsinformatik
Fachanwalt für IT Recht – Informationstechnologierecht
Am Ortfelde 100
30916 Hannover-Isernhagen
Tel.: 0511 – 844 35 35
Fax: 03212 – 844 35 35
[email protected]
[email protected]

Ralf Möbius, ein Rechtsanwalt aus Hannover-Isernhagen hat sich nun erneut an einem 11 jährigen Jungen vergriffen. Schon mehrere Anzeigen gibt es gegen den Rechtsanwalt Ralf Möbius, bis jetzt ist es immer zugunsten von Ralf Möbius ausgegangen, da der Familie und den Opfern die Kraft vor Gericht gefehlt hatte. Schon dreimal haben die Opfer die Aussagen widerrufen, eine Familie hat zugegeben von Ralf Möbius eine Entschädigung von 10.000 Euro erhalten zu haben.

Die Vermutung liegt Nahe, daß sich Ralf Möbius erneut „freikaufen“ könnte. Wir haben offen über die ersten beiden Fälle auf unserer Website berichtet. Da die Familien die Aussagen zurückgezogen hatten wurden wir mit Verleugnung angeklagt, ausgehend vom Rechtsanwalt Ralf Möbius.

Abgesehen davon hat sich Ralf Möbius erlaubt, uns unter Nennung von Namen und Adresse durch Veröffentlichung dieses Pseudo-Urteils auf seiner Homepage zu diffamieren, was schon wegen Verletzung des Datenschutzes und erst recht eben wegen Verleumdung eine strafbare Handlung ist, ferner wegen Betrugs hinsichtlich des Strafrechts („Beleidigung“ ist auch gem. BRD-Gesetzen nicht strafbar, was der „Strafrechtsexperte“ Möbius wissen muss) etc., und selbstverständlich erhält er auch dafür Schützenhilfe von dem totalitären Verbrechersystem BRD. Lustigerweise veröffentlicht Möbius damit höchstselbst genau die Dinge, für deren Veröffentlichung wir „verurteilt“ wurden. Da Ralfis Diffamierungskampagne sich in Anti-KzM-Kreisen enormer Beliebtheit erfreut (erst heute triumphierte wieder ein V2-„Diakon“ damit), ist es unsere besondere Pflicht, die Fakten offenzulegen.]

Artikel eingereicht durch User: Kirche zum Mitreden – KzM

5 Comments

  1. Ricky

    30. September 2011 @ 18:08

    Das ist bestimmt einer der noch bei seinen Eltern wohnt

  2. Jörg

    30. September 2011 @ 20:50

    LOL der Ralf als Kinderschänder ich werd nicht mehr.

  3. pedophilenhasser

    16. März 2012 @ 18:52

    Dieser gottverdammte Schwule hoffentlich der Gerechtigkeit zugeführt
    wird und diffamierung ist doch strafbar

  4. möbidick

    15. April 2012 @ 10:44

    auch als rechtsanwalt eine absolute niete

  5. Simone

    24. April 2012 @ 05:32

    Ich kann nur den Behauptungen auf dieser Seite und dem Verfasser meine Zustimmung äußern. Komme aus der selben Ortschaft wie dieser Rechtsanwalt und kann nur Bestätigen das ich es hier ebenfalls schon mitbekommen habe. Ich werde dem etwas nachgehen dann hier erneut schreiben.

Kommentare sind deaktiviert.