Geschrieben am 12. April 2011 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Libyen, Nahost,
Kommentare (0)

Tausende Libyer leben im Exil

Tausende Libyer leben im Exil, seit sie vor dem Bürgerkrieg aus ihrem Heimatland geflohen sind. Vor allem in den libyschen Nachbarländern Ägypten und Tunesien halten sich viele Flüchtlinge auf, ohne Perspektive. „Unsere Gemütslage lähmt uns“, berichtet ein Betroffener, „wir können überhaupt nichts tun“. Immer mehr Menschen überqueren die Grenzen fernab der Kontrollpunkte.

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.