Geschrieben am 6. Februar 2017 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Türkei,
Kommentare (0)

Türkei beansprucht Teile der Antarktis für sich

Das ist wohl tatsächlich ernst gemeint! Die Türkei will Teile der Antarktis für sich beanspruchen und dort auch eine eigene Forschungsstation errichten. Dafür gibt es einen guten Grund, glaubt der türkische Wissenschaftsminister.

Türkei will Teile der Antarktis – und ein Forschungszentrum errichten

Der türkische Wissenschaftsminister Faruk Özlü kündigte laut „oe24.at“ an, dass die Türkei Ansprüche auf Teile der Antarktis erheben wird. Die Begründung: Es seien osmanische Seefahrer gewesen, die einst die Antarktis entdeckten. Deshalb wolle die Türkei nun ein Forschungszentrum am Pol errichten, berichtet auch die regierungskritische Tageszeitung „Cumhuriyet“ Özlü. Zu klären ist aber noch, welche Teile der Antarktis sich die Türkei ausgeguckt hat. Wir warten auf weitere Neuigkeiten aus Ankara.

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.