Geschrieben am 20. August 2012 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Iran, Israel, USA,
Kommentare (0)

US-General: Israel deutet Geheimdienstberichte zum Iran anders

Israel sieht demnach bei Atomprogramm größere Dringlichkeit

Die USA und Israel haben nach Worten von US-Generalstabschef Martin Dempsey eine unterschiedliche Interpretation derselben Geheimdienstberichte über das iranische Atomprogramm. Israel sehe die Gefahr durch das iranische Atomprogramm mit einer größeren Dringlichkeit, da ein atomar bewaffneter Iran Israel in seiner Existenz bedrohen könnte, sagte Dempsey am Sonntag auf einer Reise nach Afghanistan. „Sie leben mit einer existenziellen Sorge, mit der wir nicht leben“, sagte Dempsey mit Blick auf Israel.

 

Keine Kommentare

Leave a comment

Login