Geschrieben am 1. Juni 2011 von Aaron abgelegt in der Kategorie Deutschland,
Kommentare (48)

Video: Miri Clan u. Mongols – Miris verbreitet Angst und Schrecken in Bremen

Drogenhandel, Raub oder gefährliche Körperverletzung: Die Liste der Straftaten, die der Miri-Clan aus Bremen begangen haben soll, ist lang. Und: Allein mit dem Drogenhandel sollen die Miris 50 Millionen Euro verdient haben. „Die Miris sind überall dort, wo richtig viel Geld gemacht wird“, sagt ein Ermittler, der nicht erkannt werden möchte.

„Polizisten haben Angst“

Seit 30 Jahren lebt der 2500 Mann starke Clan nun schon in Deutschland – und hat sich in dieser Zeit zu einer wahren Macht entwickelt, die sogar von der Polizei gefürchtet wird: „Die Polizisten haben Angst vor den Miris“, sagt ein Kenner der Szene im Gespräch mit stern TV. Warum? „Die Miris zeichnet aus, dass sie absolut skrupellos sind.“ Und das zeige sich schon bei den jüngsten Clan-Mitgliedern.

„Wenn etwa ein ’normaler‘ Heranwachsender das Portemonnaie von einem Mitschüler abziehen will, droht er Gewalt an. Die Miris gehen einen Schritt weiter“, erzählt der Mann. „Da kommt dann das Messer zum Einsatz – und es gibt schon mal einen Stich in den Oberschenkel. Nur um Stärke zu zeigen.“

„Wir sind keine Terroristen“

1100 Mitglieder des Miri-Clans sind bei der Polizei aktenkundig. Alleine auf die Brüder Halil, Sami und Ali Miri fallen 162 Tatverdächtigungen. Sami Miri ist 77 Mal polizeilich in Erscheinung getreten – 21 mal wegen Körperverletzung.

Über die Straftaten der Miris wird oft erst lange nachdem sie passiert sind verhandelt. Und: Dann werden mehrere Straftaten zusammengelegt – weil die Justiz gar nicht die Möglichkeiten und Ressourcen habe, alle diese Fälle abzuarbeiten. Für die Miris wiederum ist das von Vorteil: Denn, wenn sich niemand richtig erinnert, dann gilt: Im Zweifel für den Angeklagten.

Die libanesische Großfamilie selbst fühlt sich ohnehin als Opfer: „Wir sind keine Terroristen“, sagt etwa Imad Miri, der sich im Gespräch mit stern TV erstmals vor einer laufenden Kamera äußert. Und auch aus Sicht von Miri-Anwalt Detlef Vetter stehe die ganze Familie unter Generalverdacht, werde stigmatisiert.

Für die Bremer Bürger muss das absurd klingen. Sie haben große Angst. Und sie verstehen die Hilflosigkeit der Polizei nicht. Warum wird nichts unternommen? Und: Warum können die Miris in Bremen Angst und Schrecken verbreiten, obwohl die Probleme bekannt sind? Zwar hat der SPD-Innensenator Ulrich Mäurer eine Null-Toleranz-Strategie angekündigt. Passiert ist bisher allerdings nicht viel. „In Bremen haben wir das Problem, dass seit Jahren am Personal gespart wird“, sagt ein Polizist zu stern TV. Von der Politik würde er sich deshalb manchmal alleine gelassen fühlen.

„Der Rechtsstaat wird nicht akzeptiert“

Auch der Chef des Landeskriminalamts Bremen, Andreas Weber, sagt, dass es bei der Bremer Polizei personelle Probleme gebe: „Das ist allen bekannt, aber das ist nicht nur in Bremen der Fall, sondern in anderen Bundesländern auch.“ Für Weber ist es jedoch ein weitaus größeres Problem, dass der Rechtsstaat von den Mitgliedern des Miri-Clans gar nicht akzeptiert werde: „Von den Patriarchen nicht, und auch von ihrer nächsten Generation nicht.“

Härtere Haftstrafen seien deshalb nicht die einzige Lösung. Denn: „Auch in den Justizvollzugsanstalten haben diese Menschen die Möglichkeit, ihre Strukturen zu leben.“ Man müsse zwar bei Straftaten schnell und konsequent reagieren. Wichtig sei aber auch, vor allem auf die jungen Mitglieder einzuwirken, ihnen eine bessere Bildung zu bieten – und ihnen so zu zeigen, dass Kriminalität nicht der richtige Weg im Leben ist.

Video:  Wer oder was sind die Miris und die Mongols ?


48 Comments

  1. Brenneke 12/70

    1. Juni 2011 @ 17:26

    Die Arschkrampen haben unlängst die Spezialdemogranaten gewählt, also sollen sie jetzt nicht heulen wie die Schakale. Wat der Mensch braucht, musser kriejen.

  2. King.Mohammed

    26. April 2012 @ 15:05

    Miry sind Miry und die sind halt coool wie ich
    jaa und ich bin auch ein Araber aber ist doch ihre Sache was die machen hier bei kommi da schreibt ihr scheiß Araber aber Drausen auf strafe seit ihr ruhig kommt sagt eure meinung in mein Gesicht und nicht hier bei kommi

  3. Mohammed ali

    26. April 2012 @ 15:08

    Boooah Ey Mann Das ist Dog voll Doff ûberall miry miry lass die doch

  4. Bremer Bürger

    5. Juni 2012 @ 14:59

    Abhilfe:
    Sondereinsatzkommandos – mit doppelter Härte zurückschlagen.
    Keine Gnade für kriminellen Abschaum.
    Abschiebung oder Kopfschuss.
    Schluss mit Weicheipolitik.
    Wir brauchen Killerkommandos wie die Zetas, die in Brasiliens Favelas aufräumen.

  5. Légion étrangère

    10. Juli 2012 @ 14:22

    Zeitgleich alle Familienmitglieder einkassieren und abschieben!
    Mit der Türkei läßt sich ein interessantes Abkommen schließen, denn in der Türkei will keiner wirklich im gefängnis sein – auch nicht die Miris und solche Helden wie @King.Mohammed, der hier den dicken Max spielt.

    Und nein,King.Mohammed, es ist nicht deren Sache was die hier machen. Und wenn so ein held wie Du glaubt das Du hier tun und lassen kannst was Du willst, wirst Du ganz schnell eines besseren belehrt werden. Was denkst Du was passiert, wenn man Dich in den Knast steckt und das Gerücht verbreitet, das Du was mit Kindern hattest?! Dein Aufenthalt wird sehr interessant, das kannst Du glauben.Warte einfach ab, bis Du an den richtigen kommst, dann wird die große Klappe ganz schnell zu sein.

  6. sara

    23. Juli 2012 @ 03:34

    das ist unr peinlich und scheisse für uns weill wir auch ausländer sind diemiris sollen hir weg und bremen werd es wieder gut gehen

  7. sara

    23. Juli 2012 @ 03:43

    warum macht ihr denn so was ihr macht alle ausländer in einem kopf ich bin auch eine geh und macht das mal in euren land mal gucken was mit euch pasiren werd nicht unr scheisse bauen sonder auch noch über andere lästern das ist nicht cool was ihr da macht das ist unterste schuplade was ihr da macht ihr seit nicht mal korekt kein mänschen mit herz

  8. sara

    23. Juli 2012 @ 03:46

    das sind aber auch nue die mir“s die andere jugentliche zu scheisse bei bringen

  9. Ein Mann sieht Miri

    25. Dezember 2012 @ 14:04

    Hier hilft doch nur eines! Das was du mir antust tue ich dir doppelt an! Alle Miris mit ihren Läusen und Flöhen Abgang nach Libanon! Mit einen Koffer Kleidung 20 Euro Bargeld und Lebenslanges Einreiseverbot für die ganze Sippe nach Europa!!!!! Falls einer wiederkommt, Brandmarkung.

  10. miri

    9. Januar 2013 @ 17:38

    ihr hurensöhne wenn ihr männer seit kommt und sagt das vor unserem gesicht
    wir miris sind nett aber wen ihr so wie schweine seit dan müssen wir so reagiren

  11. miri

    9. Januar 2013 @ 17:41

    ey ein mann sieht miri du kleiner hundesohn du drekiger schlampensohn mach dein mund nicht so weit auf

  12. Mohammed

    15. Januar 2013 @ 16:51

    Mohammed war ein Kunderficker, seine Frau war 9 Jahre alt. Wer sowas 5mal am tag anbetet, kann ja nur geistig behindert sein. Kein Wunder, wenn das Inzest – Pack immer nur Verwandte zwangsverheiratet

  13. jarvi

    14. Mai 2013 @ 22:30

    Ich suche auf diesem wege jemanden der mir ein darlehen geben kann über 2500 euro noch heute ohne fragen zu stellen und ohne geld im vorraus zu wollen darauf bin ich schon mal reingefallen.Bezahle auch höhere zinsen es ist wirklich dringend.Mir ist auch egal woher das geld kommt.Zu erreichen bin ich unter 0176/xxxx und unter 030/xxxx ich wohne in Berlin Hellersdorf

  14. Rich

    29. Juli 2013 @ 11:11

    An alle Bürger , lasst uns bald eine Bürgerwehr machen und dieses Gesindel aus Deutschland fort jagen! Lasst uns wenn sie nicht hören, Sie tot schlagen ! Lasst uns um die Freiheit kämpfen und jeden töten der mit den was zutun hat!

    LASST UNS ENDLICH HANDELN UND EINE BÜRGERWEHR bringen ! Denn nur so schicken wir wir sie alle dahin wo sie niewiederkommen !

    Die Polizei hat nichts mehr zusagen wenn wir als Bürgerwehr zusammentun und wir werden locker die MACHT besitzen um ihre Familien auszulöschen !

    Sie machen nur dreck und ihr leben ist nichts wert !

    SCHEIß DIE MIRI AUF DIE SCHNAUZE DEN SIE SIND NUR TIERE !

  15. Creee

    10. August 2013 @ 20:52

    @Rich
    schöne Idee, nur wird das nie geschehen, weil die Polizisten dann wenn deine „Bürgerwehr“ was macht und brutal vorgeth die sofort einsperrt im Gegensatz zu den Miris vor denen sie Angst haben. Allgemein hab ich ja nichts dagegen wenn „Ausländer“ hier leben aber dann sollen sie sich auch benehmen und nicht irgendwelche Leute bedrohen.

    Und an die ganzen Mohammads hier ihr könntet euch ruhig mal mehr anstrengen unsere Sprache zu lernen, ich meine es bekommen bestimmt viele auch die Sozialunterstützung die von unseren Steuern bezahlt wird, dann finde ich ist es das Mindeste was ihr tun könnt unsere Sprache zu lernen und sich zu benehmen. und ja ich weiß es gibt auch Deutsche die sich genauso benehmen wie ihr und auch viele mit Migrationshintergrund benehmen sich und fallen nicht durch schlechtes benehmen auf…..

    Gruß Creeeee

  16. Adolf h

    11. August 2013 @ 22:59

    Keiner von euch kennt einen persöhnlich ihr nimmt euch das recht über Leute zu urteilen die ihr persöhnoich nicht kennt fasst euch an die eugene nase was ihr mit den juden gemacht habt war extrem dagegen ist das was die miris tun Kindergarten ihr seid und bleibt nazis ohne eier nur hinterm pc mit chips in der hand schweolen eurlre eier an und ihr fühlt euch ganz ganz cool

  17. Steuermichel

    18. August 2013 @ 22:14

    Was die Miris und Islamis und wie sie alle heißen angeht;
    Leider habe ich Bekanntschaft mit einigen von denen gemacht, und einige Polizisten gehören zu meinem Bekanntenkreiß. Daher kenne ich so einiges aus dem Umfeld.
    Es ist eine riesen Sauerei was diese Leute sich in meinem Land erlauben dürfen und zu was sie normale Bürger zwingen.
    Denn so wie es aussieht kann man diesem Problem nur mit brachialer Gewalt Herr werden.
    Unsere Politiker ( ausser NPD u.Ä.) wollen wohl aus Angst davor, das sie in die braune Ecke gestellt werden, nichts ernstahaftes unternehmen.
    In Weyhe bei Bremen wird ein junger Deutscher Handwerker von einem jungen Mann mit türkischen Wurzeln erschlagen, was fällt den Komunalpolitikern ein; Ein Bündnis gegen Rechts.
    Was passiert wäre wenn ein Deutscher einen Türken erschlagen hätte, kann sich jeder denken. Da wären Politiker von ganz oben gekommen und hätten sonst was unternommen.

    Wir ehrlichen, rechtschaffenden Bürger arbeiten für diese Verbrecher mit, die bedienen sich an unserem Geld und spucken auf uns, ziehen Schulkinder ab, überfallen fleissig arbeitende Bauarbeiter zum Dank dafür, das diese sie vor Gefahren auf der Baustelle schützen wollen.

    Wollen unsere Politiker das wir wieder in die Zeit von 1933 marschieren???
    Sollen wir wieder von Haus zu Haus laufen und diese Gangster und ihre Sippe deportieren?
    Ist das der wirkliche Grund warum Auschwitz und andere KZs noch stehen?

    Wie lange lassen wir uns das alles noch gefallen???

    Bremen ist bettelarm, und könnte sich mind. die Hälfte aller Straftaten sparen, und wer weiß wieviel Millionen an Sozialhilfe.
    Was stimmt mit den Oberen Damen und Herren nicht, das sie nicht wirklich etwas unternehmen???
    Holt zur Not die Bundeswehr als Hilfe dazu, macht endlich etwas, bevor die Selbstjustiz um sich greift.

  18. Pro Deutschland

    15. September 2013 @ 21:25

    Leider wissen wir aus eigener Erfahrung, dass Abschieben der falsche Weg ist, da die meisten kriminellen Miris auch illegal nach Deutschland gekommen sind und es wieder tun werden.
    Auch wollen wir keine Zwangsarbeiter, die Autobahnen bauen, weil wir das schon mal hatten.

    Aber was spricht dagegen kriminelle Miris in ehrenamtliche Tätigkeit zu schicken und bei fehlender Mitwirkung in Einzelhaft gehen zu lassen. Alternativ zur Einzelhaft könnte auch die Gemeinschaftsunterkunft mit Glatzen oder Homosexuelle gegebenenfalls zum Umdenken führen.

    Fakt ist, es muss sich was ändern. Bewährungsstrafen, Geldstrafen oder Sozialstunden sind hier falsche Folgen von zu ängstlichen Richtern. Es müssen Präzedenzentscheidungen getroffen werden, welche auch tatsächlich abschrecken!!!

    Bald ist Wahl. Gegebenenfalls kann eine andere Partei die Interessen der Mehrheit in Deutschland besser vertreten.

  19. einerwie keiner

    9. Oktober 2013 @ 23:20

    ich verstehe nicht wieso hier so viele solche rassistischen kommentare hinterlassen euch sollte man eher wegsperren für eure mordgedanken was ein pack ihr seid .ihr solltet euch eher gedanken machen und auf unsere gasarbeiter gäste mit positiveren gedanken los zu gehen allternativen anzubieten ihnen möglichkeiten aufzeigen .im zweifel ist jeder deutsche schuld was aus unseren gästen in diesem land geworden ist ihr solltet euch schämen

  20. Dr.Mabuse

    12. Oktober 2013 @ 11:11

    Ich finde ja, Satzzeichen werden überbewertet und http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online ……bei letzteres seid ihr sehr gut aufgehoben (Y)

  21. Deutsch

    21. Oktober 2013 @ 13:21

    Ich bin froh das ich mit meiner eigenen Meinung nicht allein da stehe. Zugegeben, ich teile nicht jede Meinung hier voll und ganz. Aber…

    diese sogenannten Clans wie Miri und Abu Chaka sollten umgehend das Handwerk gelegt werden, die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt werden, sowie sämtliches Kapital, Immobilien (falls vorhanden) enteignen!
    Danach sollte man die dahin schicken, wo sie hergekommen sind! Ich denke das muss ja irgendwo vermerkt worden sein.

    Und wenn ich das hier lese, das man sich hier als Nazi beschimpfen lassen muss, nur weil man seine Meinung vertritt, kann ja wohl nicht sein!

    Es gibt in D unzählige Ausländer die damals wie heute aus verschiedenen Gründen kommen, hier arbeiten und sich an unsere gegebenheiten anpassen. Diese Menschen möchte ich gar nicht missen! Würde nur ungern auf die Pizza oder auf das Döner von nebenan verzichten. Oder auf die Spezialitäten-Läden aus anderen Ländern! Wo ist das Problem!
    Diese Menschen kamen in unser Land haben sich meist sehr gut und freiwilig angepasst, haben sich über Jahre hinweg eine Existenz aufgebaut!

    Was wir in diesem Land nicht brauchen, sind Kriminelle, nicht anpassungswillige Menschen von ausserhalb, die unsere Gesetze mit Füßen und was weiß ich noch treten etc. Drogendealer, Zuhälter etc braucht dieses Land nicht! Und Kriminelle deutsche haben wir genug.

    Deshalb… Raus mit dem Pack!

  22. MIRI

    29. Oktober 2013 @ 10:53

    ihr wixxers wir machen weiter und machen eure volk kapput ihr könnt uns garnix wir können nicht abgeschoben werden nur zu info also bleiben wir weiter hier und vergiften das land und epressen es ihr nuttensöhne ihr nazis

  23. s.khodr

    22. November 2013 @ 22:40

    Ich bin auch eine libanesin,und habe viel von Familie Miri gehört und gesehen. Jeder sollte sein dreck selbst zur seite packen. Ihr Deutsche seid nicht etwas besseres.oder guckt ihr keine Nachrichten?wir würden uns nie an unsere kinder vergehen oder gar unsere kinder umbringen. So wie ihr das tut.Aber bei sowas schaut ihr nicht richtig hin.Wer euch hört sagt es würde keine Drogen geben in Deutschland nur durch Miri. Na dann kontrolliert mal eure 12 jährigen kinder die schon Drogen zu sich nehmen und sich voll saufen.

  24. s.khodr

    22. November 2013 @ 22:46

    Lasst eure Meinungen einfach für euch die interessiert eh keinen. Und ihr könnt so viel schreiben wie ihr wollt etwas ändern wird sich eh nichts. Man soll sich selber angucken und dann über andere reden und kommentieren.

  25. Istegal

    24. November 2013 @ 00:54

    Es gibt unter allen Völkern Solche und Solche, aber was geht in den Köpfen dieser Menschen nur vor?
    Wie verkommen muß man sein in einem Land, das einen als Flüchtling Schutz, Heim, Bildung und Geld bietet solche Töne zu spucken?

    Haben euch eure Eltern kein Benehmen beigebracht? Nuttensöhne? Kinderschänder? Kindermörder?
    Meine Mutter hat in keinem Bordell gearbeitet.
    Ich liebe meine Kinder so wie der Großteil aller Eltern dies tut!
    Ich habe ihnen beigebracht das sie jeden Menschen nur nach seinem Charakter beurteilen sollen.
    Nun gehen sie seit Jahren zur Schule und erzählen die gleichen Geschichten wie man sie leider viel zu oft hört.
    Zu meiner Zeit in den 80ern gab es diese Probleme nicht, wir waren stolz auf die Migrantenkinder in unseren Klassen, mit denen konnte man normal umgehen ohne das die älteren Brüder einen mit Messern bedroht oder Drogen angeboten hat.

    Bekannte arabischer Herkunft sowie die verschiedensten anderen Menschen behaupten das die Libanesen Zigeunerpack seien die egal wo sie leben, nur Ärger machen.
    So langsam glaube ich das, je mehr ich mit ihnen zu tun habe.
    Eine Nachbarin arbeitet beim Amt in Bremen, eine nette höfliche Frau.
    Was die sich täglich von diesen Menschen gefallen lassen muß ist unerträglich.

    Was ich wirklich nicht verstehe, warum gehen diejenigen nicht zurück in den Libanon, die hier so auf Deutschland schimpfen?
    Unsere Groß- und Urgroßeltern sind nach dem Krieg nicht feige abgehauen, sie haben in die Hände gespuckt und sind an die Arbeit gegangen um dieses Land wieder aufzubauen.

    Aber dafür scheinen sich diese Leute zu fein zu sein. Lieber krumme Dinger drehen und Sozialleistungen kassieren.
    Warum wollen denn viele keine Asylheime in ihrer Gegend?
    Weil man solche wie z.B. die Miris, die auch als Flüchtlinge kamen, nicht wieder los wird.
    Ich betone, ich rede von denen die kriminell sind.

    Wir sollen unsere Meinung für uns behalten?
    Es wird sich eh nichts ändern?

    Da kennt aber jemand die deutsche Geschichte nicht. Der Mob ist noch immer auf die Strassen gelaufen und hat unliebsame Leute aus ihren Häusern gejagt.
    Die Geschichte wird zeigen wie es hier weiter geht.
    Verlieren werden wir alle in diesem Land, keine Nation hält solche Zustände auf Dauer aus.

  26. Istegal

    24. November 2013 @ 01:18

    Ein Nachtrag zu euren Kindern,
    ihr vergeht euch nicht an euren Kindern? Schaut Nachrichten genauer.
    Ihr bringt euren unter 14 jährigen das Klauen bei, das ist kein Gerücht!
    Das konnte man oft genug in einem Geschäft in unserer Kleinstadt beobachten.
    Die Frauen gehen mit langen weiten Mänteln schlank in das Geschäfft und dick gehen sie wieder raus.

    In welcher Kultur ist das normal? Im Libanon?
    Stimmt es wirklich das man dort denkt, das man das, was man bekommen kann, sich auch einfach nehmen darf?

  27. s.khodr

    24. November 2013 @ 16:17

    Man sollte lieber genau überlegen was man schreibt,bevor man es schreibt!Wenn ihr deutsche in unsere Länder einreist und auch überlegt dort hin auszuwandern da nehmen wir euch herzlich auf und machen nicht wie ihr.wenn einer dreck am stecken hat dann zieht ihr alle mit hinein und macht alles viel viel schlimmer. Wir leben schon seid fast vierzig Jahre hier in Deutschland und die meisten von uns sind sogar hier geboren. Wir kennen Deutschland besser als unsere eigene Heimat.wir versuchen uns so gut wie es geht hier anzupassen,aber ihr seht es nicht.ihr seht nur das schlechte an uns und nie die guten von uns.obwohl ihr überhaupt gar nicht besser seid. Wir arbeiten auch hart und sitzen nicht und warten auf hartz 4.es gibt viele Ausländer die vielleicht nicht arbeiten aber genau so viele deutsche auch wenn nicht sogar mehr.und es gibt nicht nur libanesin die nach Deutschland gekommen sind es gibt noch 100 andere Nationalitäten hier.wir stecken ja die ganzen europäischen Länder auch nicht in einem Hut.

  28. s.khodr

    24. November 2013 @ 16:32

    Und zu unseren Kindern. …die sind hundert mal besser erzogen als eure. Vielleicht klauen ein paar kinder aber das sie von euren Kindern lernen seht ihr auch nicht.in meiner klasse früher da waren kaum Ausländer,da haben eure Kinder mehr geklaut als je zu vor.allein wie eure Mädchen und Frauen sich kleiden wie sch….. kein wunder das die vergewaltigt werden von euch. Ihr sollt euer dreck und schlampigkeit nicht auf andere schließen!und das sich eure kinder mit zwölf schon vollsaufen wie die Alkoholiker ist für euch ja auch normal oder was.Oder das es sowas wie die fehrnsehserien wie z.b. die strengsten Eltern der Welt gibt’s weil ihr eure Kinder selbst nicht unter Kontrolle kriegt das ist ja auch nicht seh bar.Es ist nutzlos mit euch diskutieren weil ihr euch als etwas besseres hält

  29. s.khodr

    24. November 2013 @ 16:43

    Ich kenne die deutsche Geschichte sehr gut.Ich mag auch keine Kriminalität und bin dagegen. Doch bei euch regt es mich nur auf das ihr alle Ausländer schlecht macht.Aber anscheinend habt ihr vergessen was ihr mit den Juden gemacht habt. ……

  30. Istegal

    25. November 2013 @ 16:32

    @ s.khodr

    Wenn du meine Beiträge meinst, dann lese sie bitte genau durch. Dann wirst du sehen das es mir nur um die Kriminellen geht.
    Ausserdem geht es hier zumeist um den Miriclan und die haben in unserer Kleinstadt sehr viel Dreck am Stecken. Das sind auch keine Stammtischparolen oder Halbwahrheiten, das sind TATSACHEN!
    Kriminelle Deutsche gibt es ebenfalls viel zu viele, da hast du verdammt Recht!
    Aber die können wir schlecht ins Ausland abschieben.
    Warum schimpfen denn z.B. die Türken in der Türkei über die Türken in Deutschland???
    Weil das die Türken sind, die sie in der Türkei auch nicht haben wollen.
    Sprich mal einen Tunesier oder Ägypter auf einen Libanesen an, das wird dir nicht gefallen was du da zu hören bekommst.
    Meine Tochter war mit einen Libanesen 1,5 Jahre zusammen, wir dachten das der anders als die anderen sei, haben ihn mit offenen Armen bei uns aufgenommen, meine Frau seine Wäsche gewaschen, bekocht und und und, als Dank wird man hinterücks als Nazi beschimpft, behauptet das man ihm heimlich Schweinefleisch zu Essen gegeben hätte und als Krönung wird die Spardose geplündert.
    Ich könnte hier endlos solche Beispiele benennen.
    Also komm mir nicht mit, das sind nur einige Wenige!
    Wer macht denn zum Beispiel Spanier, Griechen, Ägypter, Marokaner, Italiener, Dänen oder andere schlecht?
    Es geht immer nur um Türken, Libanesen, Kurden.
    Wenn es diesen Menschen hier so schlecht geht, sie soooo schlecht hier behandelt werden, dann müßen die unsagbar dumm sein. Denn ich bleibe doch nicht dort wo es mir soooo schlecht geht.

    Nur was hat das ganze mit den Nazis vor 70 Jahren zu tun? Ich habe absolut nichts gegen Juden oder andere Religionsgruppen oder ganz einfach: MENSCHEN!!!

    Hier geht es darum das diese sogenannten Flüchtlinge, Asylanten oder Gastarbeiter die unser Sozialsystem ausbluten lassen, während die jenigen, die wirklich Anspruch darauf haben, Jahrzehnte lang dafür gearbeitet haben, immer weniger oder genauso viel bekommen, als die die sich nur durchschmarotzen.

    Wie gesagt, wer Hilfe wirklich braucht, sich hier ganz normal benimmt, der soll auch Hilfe bekommen bis er wieder auf eigenen Füßen stehen kann.
    Alle anderen: Gute Heimreise….

  31. Istegal

    25. November 2013 @ 16:58

    Das der Mob irgendwann etwas gegen solche Leute unternimmt, ist nicht von mir gewollt, es ist einfach eine Reaktion, die geschehen wird.
    Unsere Multi-Kulti Politiker unternehmen aus unbegreiflichen Gründen nichts gegen diese unerträglichen Zustände.
    Was passiert wenn ständig gegen das Volk regiert wird, wissen wir alle.
    In Ostdeutschland ist es schon mehr als einmal passiert.

    Warum schweigen eigentlich die Rechtschaffenden Libanesen, Türken, Kurden und andere Mitbürger ausländischer Herkunft wenn Sachen wie in Bremen geschehen???

    Wenn es gegen Rechts geht können sie nicht laut genug brüllen.

    Dabei sind es die Kriminellen die euch mindestens genauso schaden wie Fremdenfeinde.

    Wo waren die bei den Mahnwachen für die verprügelten und niedergestochenden Bauarbeiter in Bremen?

    Da müßt ihr euch genauso blicken lassen, sonst macht ihr euch unglaubwürdig!

  32. s.khodr

    26. November 2013 @ 12:56

    @istegal…dann stellt euch mal vor den libanesen,Türken und Kurden und sagt denen das doch ins Gesicht. Vielleicht am besten auch diese Person die euch nicht gefallen,aber wozu schreibt ihr ein Roman hier hin und stellt euch als die Könige hin.Aber ihr habt die Eier nicht dazu. Zu dem was ihr hier schreibt da fühlen sich ja alle Ausländer angesprochen,das ihr euch verarschen lässt können wir auch nichts für. Das machen nicht nur Ausländer sondern auch deutsche. Die meisten lassen doch ihre schwangeren Frauen sitzen weil sie kein bog auf Familie haben.oder die ihre Freundin ausnutzen um ihnen den geldhahn aus zu knüpfen und geben sogar eine falsche Identität hin um abhauen zu können.es kann überall“mal“passieren das man Unglück hat . Das ist aber bei Ausländern nicht so vielleicht von 100% davon 5% die so was machen aber bei euch sind es bestimmt 60%.ich lebe seid 30 Jahren hier und bin sogar in Deutschland geboren.Arbeite und mein Mann hat sogar seine eigene Firma,die er sich durch harte Arbeit aufgebaut hat.Wir leben in einem ruhigen Ort und verstehen uns mit allen Nachbarn prima.ob es deutsche oder Ausländer sind.Also sagen sie es den schlechten auslandern ins Gesicht und ziehen nicht alle mit rein,oder können Sie nur schreiben aber wenn sie davor stehen klappern ihre Beine vor Angst?So was nenn ich nur FEIGE!

  33. s.khodr

    26. November 2013 @ 13:03

    Ihr könnt nur jammern und rum schmollen. Da will ich mal sehen was ihr macht wenn ihr vor denen steht. Kümmert euch um euer Leben und lasst die einfach in ruhe.Eure Romane hier bringen auch nichts.Da könnt ihr sogar ein ganzes Buch schreiben.Handeln anstatt die klappe auf reißen. !!!!!

  34. s.khodr

    26. November 2013 @ 13:05

    Allah jin3alken ja kleb!!!!!

  35. s.khodr

    26. November 2013 @ 16:32

    Deutschland ohne Ausländer wäre ein ganz schrecklich,langweiliges und ödes Land!!!!!!!!

  36. Istegal

    28. November 2013 @ 19:32

    @ s.khodr

    Also wenn ich dich richtig verstehe, willst du dich nicht mit den wirklichen Problemen beschäftigen.
    Glaube mir, ich habe schon mehr als einmal meine Meinung geäußert ohne das ich zitterige Beine bekommen habe. Mehr als “ Isch ficke deine Muttah“ kam meistens nicht.

    Aber warum antwortest du nicht auf meine Frage? Warum demonstrieren ehrliche Muslime nicht mit gegen kriminelle Muslime???
    Willst du nicht kapieren das die euch ehrlichen Migranten mindestens genauso schaden wie die Möchtegern Nazis?
    Warum demonstriert ihr nicht mit gegen diese Sozialschmarotzer?

    Nein, da wird lieber über die Deutschen gemeckert.

    Und wenn du mal wissen möchtest wieviel Prozent der z.B. in Deutschland lebenden Libanesen kriminell sind, dann lese dir mal die Statistik in Bremen durch.

    Bremen könnte sich die Hälfte der Straftaten und die Hälfte der Sozialhilfe sparen wenn dieser Clan nicht wäre.

    Es gibt auch ehrliche Miris, so ist es ja nicht, aber selbst die schimpfen auf ihre Familienmitglieder die ihren guten Ruf mit in den Schmutz ziehen.

    Deutschland ohne Ausländer???
    Warum ziehst du alle Ausländer damit rein? Es sind doch wohl mehr oder weniger die Muslime gemeint.
    Mit Franzosen, Engländern, Chilenen, Italienern, Polen und anderen gibt es diesen Ärger nicht. Die wissen sich zu benehmen.
    Ihr bekommt eure Heimat nicht auf die Reihe, laßt eure Landsleute im Stich und flüchtet feige.
    Die dummen Länder die euch Asyl gewähren werden von euch dann auch noch schlecht gemacht.

    Nochmal: Kriminelle Ausländer egal welcher Nation, haben hier nichts zu suchen.

    So, ich geh jetzt meine Frau verprügeln, meine Kinder schänden, setze mir eine weiße Kaputze auf und zünde ein Paar Asylheime an. Vorher saufe ich mir Mut an weil ich so feige bin.
    Das ist ja die Natur der bösen Deutschen die alle Ausländer hassen.

    Und eine der Frauen von Mohammed ist 9 Jahre alt gewesen, so einen Kinderschänder betet ihr an.
    Das sagt wohl über eure Kultur alles!

  37. s.khodr

    4. Dezember 2013 @ 22:20

    Halte besser deinen mund du nichts nutz.denkst du könntest dir alles erlauben.aber wir kriegen auch raus wer du bist.wenn man keine Ahnung hat einfach mal die klappe halten. Wenn du nicht richtig lesen kannst dann ist das dein pech du Hund.ich habe nichts falsches geschrieben das ist Tatsache.wir sind nicht feige um für unser Land zu kämpfen wir haben angst um unsere kinder,euer krieg ist viel harmloser als eurer.bei uns herrscht bis heute noch krieg,wäre es bei euch so dann wäre Deutschland leer und keiner wäre hier geblieben glaub mir.Mohamed und kinderschandler?????gott verfluche und schicke dem in die Hölle wer so etwas sagt.das sagen nur die Teufelsanbeter und Schweine. Geh fress dein Schweinefleisch du Hund.Wer sich über unsere Religion lustig machen will oder macht den hat Gott noch nicht erschaffen mein freundchen.weist du eigentlich hab ich überhaupt nichts gegen deutsche,aber durch solche schweine wie dich herr ist egal fang ich sogar an sie zu hassen. Aber egal weil du mir am arsch vorbei gehst und du und meine scheisse eins seid.ich scheisse auf deine meinung die interessiert keinen und gerade deine asoziale.auf deinen grab würde ich spucken.hoffentlich machen euch die Miris noch das leben zur Hölle so sehr wünsche ich es mir jetzt.Hoffentlich platzt ihr vor Neid.denn nur das ist euer Problem ihr seid nur neidisch auf uns weil wir mehr im griff haben wie ihr . Deutschland ist ein freies Land und wir machen was wir wollen da habt ihr uns nichts zu sagen. Ob Deutschland oder ein anderes Land,die ganze Erde ist Gottes Geschöpf.Ihr deutschen wandert auch aus und es sind Millionen auf dieser welt von euch irgendwo verstreut auf erden. Aber ich hab jetzt auch kein bog mehr auf sowas oder gar mir sowas durchzulesen.das ist aller letzte Schublade. ……

  38. affa81

    23. Dezember 2013 @ 23:29

    @s.khodr
    wenn du über uns so schimpfst dann geh doch dahin wo du gekommen bist ich glaub mich trifft was hier !! zu meiner person war 8 jahre bei den gebirgsjägern mit auslandseinsätzen auch libanon und was ihr hier macht ich und meine kameraden haben keine angst vor euch hab mich mal umgehört von der marine bis zum heer jeder vetritt die meinung wenn das so weitergeht sind wir da !! BUNDESWEHR!! da habt ihr mit sicherheit nichts zu lachen und wenn du schreibst das nur in deutschland kinder gefährdet sei dann lies mal nachrichten miri clan anhänger in kinderpornographie verwickelt wenn es jemand hier nicht passt soll er verschwinden und nochwas persönliches an die miris das gesetz hat sich geändert glaubt mir wenn ihr so weitermacht knallts wir haben auch ein
    4 bauarbeiter von 31 miris geschlagen dann sollen die nach mittenwald kommen und da es versuchen glaubt mir ihr werdet das nie vergessen „was man säht erntet man „“

  39. Eddi

    23. Dezember 2013 @ 23:48

    Jetz mal langsam es geht doch noch weiter lach .rumänen bulgaren sintis usw ab januar dürfen sie unbegrenzt in deutschland bleiben toll betontüre kaufen mit stahlgus einbruch vorprogrammiert xD siehe duisburg ratten plage wegen roma achgott ist das schön wäre doch lustig wenn die bestimmten roma bei denn miris dauernd einbrechen lol oder?
    @s.khodr warum bist du überhaupt noch hier wenn deutschland sooo schlecht ist ? und wenn du die strengsten eltern als beweis siehst bist du echt armseelig ist viel schauspielerei dazu möchte nur wissen was du beruflich machst um die diesen mist anzuschauen xDD. in deinem land gibt es für die kinder kein kindergeld, erziehungsgeld usw und beschimpfst uns deutsche noch echt der hammer aber der tag wird vorraussichtlich eher kommen wie vermutet wird siehe duisburg ich musste mich persönlich von den miris mal gerade stehen hab denen die meinung gesagt aber was passiert ist der hammer der typ brauchte gleich verstärkung 15 mann lach war ja net blöd hatte da auch bestimmte leute da waren sie auf einmal sehr brav und ruhig miris sind in meinen augen feige hühner mehr nicht die brauchen ja gleich für einen soldaten 15 mann sitzen die alle in einem raum und warten ab ? ohh man am besten eine betonspritze wie man das z,b einem nilpfred spritzt ab ins flugzeug und ein schild mit der schrift „““ du kommst hier nicht mehr rein““ ätsch schöne weihnachten noch

  40. Eddi

    24. Dezember 2013 @ 00:19

    s.khodr du drohst wir kriegen dich schon raus wer du bist .solltest besser aufpassen das das nicht in deine richtung geht !!!und du weist das viele wir deutschen sehr ruhig sind bevor es knallt und einwolf sollte man nicht ausdem schlaf bringen !!
    ps ihr könnt gerne meine adresse haben und dann frage ich mal euch habt ihr für deutschland gedient ?? nein ihr wart nie in auslandseinsätzen habt aber die bundesw2ehr gebraucht euer land zu retten in libanon also mal gaaaaaaaanz leise madam oder „es“
    sowas musst du mal mit deinen miris in den kasernen sagen und noch drohnen na denn viel spass frau „es“ miri

  41. Eddi

    24. Dezember 2013 @ 00:25

    ps die miris machen uns nicht das leben zur hölle darauf schwöre ich auf mein „eid“ @s.khodr ausserdem nach meinen bemühungen hab ich rausbekommen das du keine „sie “ bist sondern ein ES lach er !
    WAS MAN SÄHT ERNTET MAN !!!

  42. Eddi

    24. Dezember 2013 @ 15:11

    Hier der Beweis für euch
    https://www.youtube.com/watch?v=tTQ3u7cwQbc

  43. s.khodr

    31. Dezember 2013 @ 12:19

    Hahahaha ich lach mich tot über euch Idioten

  44. Shoot the Miri Dirt

    12. Februar 2014 @ 07:09

    Scheiß Abschaum der Geselschaft..werde jeden von euch anspucken ihr Kamelficker

  45. so sieht die Realität aus

    13. Februar 2014 @ 04:24

    Über Folgendes zu Beurteilen bin in Deutschland 1970 geboren und lebe auch seit dem ununterbrochen in Deutschland. Das deutsche Volk hat keine eigene Kultur, Familienbindung, Geschweige denn einen festen Freundeskreis, Fakt ist das viele deutsche nicht mal Ihren eigen Nachbarn kennen vor Einsamkeit im hohen alter dann durch nen Infarkt sterben. Es wird diesbezüglich zur besonderen Anlässen nur gesoffen (Weihnachtszeit) weil das deutsche Volk einsam ist denn Fakt ist so viel wie das deutsche Volk andere Kulturen usw kritisiert desto mehr flüchten Sie selber aus Ihrem nicht vorhandenen Kulturschock das ist Fakt. Das was zählt werden immer die eigene Familie und Freunde sein was das deutsche Volk untereinander seit der Existenz Eurer Gähne immer noch nicht geschafft habt und Ihr stattdessen Eure eigenen kinder fickt fakt ist phädopholie wird bei Euch großgeschrieben bei mir klein denn wenn man den Inhalt nicht versteht sich hier um 2,3 rechtschreibfehler versteift sollte man in sich selber kehren und eine Familie und Freunde aufbauen gute besserung weiterhin

  46. istegal

    25. Februar 2014 @ 19:02

    Hahahahahaha, welche Wahrnehmungs-benebelden Drogen hast du denn genommen?
    -Die Deutschen sind alle pädophil?
    -Die Deutschen haben keine Kultur?
    -Die Deutschen sind alle einsam?
    -Die Deutschen kritisieren nur andere Kulturen?

    Hallo, wach endlich auf!!!
    In keinem anderen Land werden andere Kulturen dermaßen bevorzugt behandelt.
    In keinem anderen Land haben Migranten mehr Möglichkeiten und mehr Rechte.

    Was war denn bei der Fußball-WM in Deutschland?
    Waren da nur Ausländer am feiern?

    Strengläubige Muslime beten einen Pädophilen an, oder war es vor 1500 Jahren normal ein 9-jähriges Mädchen zu heiraten und die Ehe zu vollziehen?

    Pädophile gehören für immer weg gesperrt, diese Krankheit ist nicht therapierbar.

    Wie würden andere Kulturen reagieren, wenn ihnen eine andere Kultur aufgezwungen wird?

    Wenn ich in die Türkei oder irgendein anderes Land auswandere, habe ich mich gefälligst an die dortigen Gesetze und Kultur zu richten.
    Wenn ich das nicht möchte, dann habe ich dort auch nichts zu suchen.
    Ich kann doch schlecht irgendwo zu Besuch kommen und verlangen das sich alle nach mir zu richten haben.
    Das geht nicht lange gut, jeder halbwegs normale Mensch läßt sich das nicht lange gefallen.
    Warum wird das aber vom deutschen Volk verlangt???
    Weil unsere Politik denkt, das es nur nette Migranten gibt, denen nichts ferner liegt als die deutsche Gutmütigkeit auszunutzen und denen niemals die Idee kommt, unsere Freundlichkeit als Schwäche zu deuten.

    Deutschland ist eines der schönsten Länder der Welt, mit den größten Chancen der Welt, mit dem besten Sozialsystem der Welt, warum versuchst du es schlecht zu machen?

  47. Nockenwelle

    26. April 2014 @ 07:56

    Also da fliegt mir doch das Blech weg.Rechtschreibung und Grammatik ,setzen „6“.Diese Molukkenkommentare,ich könnte mich jedesmal totlachen.Warum fallt ihr nicht in Russland ein.
    Die würden euch einheizen wenn ihr da so rumstottern würdet.Meiner Meinung nach kann man das Übel nicht mehr an der Wurzel packen.Maßnahme bei dem Pack ,was sich hier durchfrisst und auch noch große Fresse hat:Chip einpflanzen,Barcode auf die Stirn pikern,2 Paar Latschen,und ab zur Grenze und Tschüß.Kommst du wieder, geht sofort die rote Lampe an.

  48. frank

    11. Mai 2014 @ 11:58

    Scheiss Miri….. alle in den nächsten Zug, und ab bis ans Ende der Gleise… Umstellen u. räumen… Komisch, das solche Leute nicht in den Osten oder nach bayern ziehen! Bremen steh auf… und Sturm brich los…

Leave a comment

Login