VPN wichtig für Kommunikation

In der Zeit in der selbst Deutschland nun ernsthaft die Vorratsdatenspeicherung in Erwähnung zieht sollte sich jeder Bürger an der eigenen Nase fassen und sich fragen ob er wirklich alles was Er oder Sie im Internet macht auch dritte sehen und speichern sollten.

Die Vorratsdatenspeicherung bedeutet, dass Eurer DSL Anbieter alles speichern wird und falls Behörden eine Abfrage angeblich nur mit Richterlichem Beschluss tätigen möchten, dass diese Daten dann freigegeben werden. Das es angeblich nur mit einem Richterlichem Beschluss funktionieren soll möchte ich bezweifeln. Es wird dann sicherlich Gefahr im Verzug etc. argumentiert um es mit Druck gegen den Internet Anbieter durchzusetzen.

Empfehlen kann ich euch aus eigener Erfahrung MediaOn VPN. Die Interseite lautet http://mediaon.nl/

Die Pakete sind günstig, es gibt viele Standorte weit über 400 Server und über 40 Ländern zur Auswahl. MediaOn ist bereits bekannt und seit Jahren setzt sich MediaOn für die Privatsphäre seiner Kunden ein. Einer der wichtigen Punkte ist das MediaOn VPN auch anonyme Bestellungen möglich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *