Geschrieben am 23. Mai 2011 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Türkei,
Kommentare (0)

Türkei: Wer spioniert mit geheimdienstlichen Mitteln?

Kurz vor der Parlamentswahl führen Sexvideos zum politischen Massensterben in der türkischen Opposition. Wer spioniert mit geheimdienstlichen Mitteln?

Deniz Baykal, langjähriger Chef der Oppositionspartei, trat bereits im letzten Jahr zurück – wegen eines Videos mit einer Dame in einem Hotelzimmer

Türkische Politiker sollten eine Botschaft dieser Tage verstanden haben: Was immer sie machen, die versteckte Kamera könnte dabei sein, ob im Schlafzimmer oder dem Abort. Reihenweise müssen in der Endphase des Wahlkampfs (Parlamentswahl am 12. Juni) führende Politiker der nationalistischen MHP abtreten, nachdem, oder bevor, kompromittierende Sex-Videos ins Internet gestellt wurden – Videos, in denen sie selbst die Star-Rolle spielen.

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.