Geschrieben am 16. Juli 2016 von Redaktion abgelegt in der Kategorie Türkei,
Kommentare (0)

Türkei: 104 Putschisten in der Türkei getötet

Bei dem Putschversuch in der Türkei sind nach Angaben des Militärs insgesamt 194 Menschen ums Leben gekommen. Darunter seien 47 Zivilisten und 104 Putschisten, sagte der kommissarisch zum Militärchef ernannte General Ümit Dündar am Samstag. Dündar erklärte den am Freitagabend von Teilen des Militärs gestarteten Versuch, die Macht im Land an sich zu reißen, für gescheitert.

Nach dem versuchten Militärputsch in der Türkei sind nach Angaben eines hochrangigen türkischen Regierungsvertreters 1563 Mitglieder der Armee im ganzen Land festgenommen worden. Bei den meisten handele es sich um niedrigere Dienstgrade, teilte der Regierungsvertreter am Samstag mit. Wegen der angespannten Lage wollte er seinen Namen nicht nennen.

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.