Geschrieben am 8. Juni 2011 von Michael abgelegt in der Kategorie Deutschland,
Kommentare (2)

Westerwelle übernimmt Vorsitz des UN-Sicherheitsrates

Als ich diese Zeile in der Welt las, konnte ich es kaum fassen. Ich schwankte zwischen Witz und Drogenkonsum des Autors. Westerwelle als Vorsitzender des UN-Sicherheitsrates.


Wenn die UN-Blauhelme dann ab Juli die Pink-Helme sind, dann darf man sich nicht wundern. Aufgrund mangelnder Informationen hier nur kurz der eine Teil aus der Welt, aus dem ich das abgeleitet habe:

Beim gemeinsamen Presseauftritt sagte Obama mit Blick auf Gaddafi, nach dessen Sturz gebe es in Libyen viel zu tun, und dabei zähle er auf „die robuste Unterstützung Deutschlands“. Merkel pflichtete dem bei. Im Juli übernimmt Außenminister Guido Westerwelle zudem den Vorsitz des UN-Sicherheitsrats. Es ist eine Position, um die Deutschland vor einem Jahr gekämpft hat.

2 Comments

  1. Bubu

    8. Juni 2011 @ 22:58

    Grotesk 😀

    Aber mir würde in der aktuellen Regierung keiner einfallen, der fähiger ist. Oder wer will Onkel Joschka oder Tante Steinmaier wieder haben?

  2. Westerwelle übernimmt Vorsitz des UN-Sicherheitsrates | politik news

    11. Juni 2011 @ 10:25

    […] den Originalbeitrag weiterlesen: Westerwelle übernimmt Vorsitz des UN-Sicherheitsrates | politik news Bookmarken Sie uns, Danke! Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen […]

Leave a comment

Login